This website uses cookies to ensure you get the best experience. Learn more

bis

bis

bis Sentence Examples

  • He edited the Bibliothek deutscher Geschichte, writing for this series, Deutsche Geschichte im Zeitalter der Griindung des preussischen Konigtums (Stuttgart, 1887-94); and Deutsche Geschichte von der Auflosung des alten bis zur Griindung des neuen Reiches (Stuttgart, 1897-1905).

    1
    1
  • He edited the Bibliothek deutscher Geschichte, writing for this series, Deutsche Geschichte im Zeitalter der Griindung des preussischen Konigtums (Stuttgart, 1887-94); and Deutsche Geschichte von der Auflosung des alten bis zur Griindung des neuen Reiches (Stuttgart, 1897-1905).

    1
    1
  • bis zum Tode Klemens VII.

    0
    0
  • Bohmer, Wittelsbachische Regesten bis 1340 (Stuttgart, 1854); F.

    0
    0
  • Bruckner, Geschichte Russlands bis zum Ende des 18ten Jahrhunderts (Gotha, 1896); E.

    0
    0
  • On the of th of August 1862, however, he encountered a forte under Bis Jiavicini at Aspromonte, and, although Garibaldi ordered his in.

    0
    0
  • Warnkonig, Flandrische Staatsand Rechtsgeschichte bis 1305 (3 vols., Tubingen, 1835-1842), and Gueldorf, Hist.

    0
    0
  • bis zum Tode Peters des Grossen (Gotha, 1896); Gaston Crehange, Histoire de la Russie depuis la mort de Paul I.

    0
    0
  • Lang, 2 vols., 1879); Theodor Schiemann, Russland, Polen and Livland bis im xvii.

    0
    0
  • Budde's Die Religion des Volkes Israel bis zur Verbannung, as well as Addis's recent Hebrew Religion (1906), is a most careful and scholarly compendium.

    0
    0
  • Bousset's Religion des Judentums (2nd ed.), and Volz, Die jiidische Eschatologie von Daniel bis Akiba, are highly to be commended.

    0
    0
  • See Dimitz, Geschichte Krains von der dltesten Zeit bis 1813 (4 vols., Laibach, 1874-1876).

    0
    0
  • his fame as an historian rests, is his Deutsche Geschichte vom Tode Friedrichs des Grossen bis zur Griindung des deutschen Bundes (Leipzig, 18 5418 57, 4 vols.).

    0
    0
  • See Hinschius, Kirchenrecht, ii., §§ 86, 87; Schrader, Die Entwicklung des Archdiakonats bis zum Ir.

    0
    0
  • bis zum Untergang der Arsaciden (1888).

    0
    0
  • Vom Religionsfrieden bis zum 30 jdhrigen Kriege (Leipzig, 1868); Geschichte Wallensteins (Leipzig, 1869; 5th ed., 1896); Abhandlungen and Versuche (Leipzig, 1877; a new collection of these writings was edited by A.

    0
    0
  • Others are Odhins Trost (Leipzig, 1880); Die Kreuzfahrer (Leipzig, 1884); Odhins Rache (Leipzig, 1891); Julian der Abtriinnige (Leipzig, 1894), and one of the most popular, Bis zum Tode getreu (Leipzig, 1887).

    0
    0
  • Cantor's Vorlesungen fiber Geschichte der Mathematik (Leipzig, 1st Bd., 1880; 2nd Bd., 1892; 3rd Bd., 1898; 4th Bd., 1908; 1st Bd., von den eiltesten Zeiten bis zum Jahre 1200, n.

    0
    0
  • Chr.; 2nd Bd., von 1206-1668; 3rd Bd., von 1668-1758; 4th Bd., von 1 795 bis 1 799); W.

    0
    0
  • bis Jena and Auersteidt (Berlin.

    0
    0
  • 1906) and Von Jena bis Preussisch-Eylau (Berlin, 1908); Studies in French Gen.

    0
    0
  • Dehio, Geschichte des Erzbistums Hamburg-Bremen (Berlin, 1877); the Hamburgisches Urkundenbuch (1842), the Hamburgische Chroniken (1852-1861), and the Chronica der Stadt Hamburg bis 1557 of Adam Tratziger (1865), all three edited by J.

    0
    0
  • Stellung der Kardincile bis Papst Bonifaz VIII.

    0
    0
  • Koniggrdtz bis an die Donau (Vienna, 1906); Duval, Vers Sadowa (Nancy, 1907); Feldzugsjournal des Oberbefehlshabers des VIII.

    0
    0
  • Other works: Apostelgeschichte oder Entwicklungsgang der Kirche von Jerusalem bis Rom (2 vols.

    0
    0
  • See Schuchard, Die Stadt Liegnitz (Berlin, 1868); Sammter and Kraffert, Chronik von Liegnitz (Liegnitz, 1861-1873); Jander, Liegnitz in seinem Entwickelungsgange (Liegnitz, 1905); and Fiihrer fur Liegnitz and seine Umgebung (Liegnitz, 1897); and the Urkundenbuch der Stadt Liegnitz bis 1455, edited by Schirrmacher (Liegnitz, 1866).

    0
    0
  • bis Innocenz III.

    0
    0
  • Stein, Beitrage zur Geschichte der deutschen Hanse bis urn die Mitte des fienfzehnten Jahrhunderts (Giessen, 1900); E.

    0
    0
  • bis zum letzten Viertel des XV.

    0
    0
  • Braun, Naumburger Annalen vom Jahre 799 bis 1613 (Naumburg, 1892); Puttrich, Naumburg an der Saale, sein Dom and andre altertumliche Bauwerke (Leipzig, 1841 1843); and Wispel, Entwickelungsgeschichte der Stadt Naumburg an der Saale (Naumburg, 1903).

    0
    0
  • He undertook to write the Geschichte Frankreichs von der Thronbesteigung Ludwig Philipps bis zum Fall Napoleons III., but only two volumes were completed (to 1848) (2nd ed., 1881-1882).

    0
    0
  • Karl Ludwig (Freiburg, 1863); Geschichte der badischen Verfassung (Karlsruhe, 1868); and Baden in den Jahren 1852 bis 1877 (Karlsruhe, 1877); C. F.

    0
    0
  • Jahrhundert bis heute (Gotha, 1892); E.

    0
    0
  • bi-, bis, twice, and nomen, a name or term), in mathematics, a word first introduced by Robert Recorde (1557) to denote a quantity composed of the sum or difference to two terms; as a+b, a-b.

    0
    0
  • Here Gfrdrer had manifested opinions unfavourable to Protestantism, which, however, were not openly avowed until fully developed in his church history (Allgemeine Kirchengeschichte bis Beginn des 14ten Jahrhunderts, Stuttgart, 1841-1846).

    0
    0
  • bis Ende Juli 1855 (Geneva, 1855); and Aus meinen Erinnerungen (translated from the Hungarian, Zurich, 1887).

    0
    0
  • His other works include Der dreissigjahrige Krieg bis zum Tode Gustav Adolfs (Paderborn, 1891-1896); a revised edition of his Tilly im dreissigjdhrigen Kriege (Stuttgart, 1861); a life of George V., Kiinig Georg V.

    0
    0
  • Eislebens bis zum Elide des 12.

    0
    0
  • Hohnholz, Aus Jevers Vorgangenheit (Jever, 1886); Hagena, Jeverland bis zum Jahr 1500 (Oldenburg, 1902); and F.

    0
    0
  • " Gazelle " in den Jahren 1874 bis 1876 (5 vols., Berlin, 1889-1890); Report of the Scientific Results of the Voyage of H.M.S.

    0
    0
  • 7; Lucian, Bis Acc. iv.

    0
    0
  • In his book Von Kid bis Kapp (1920) he gives an account of the difficulties which he encountered in getting together an efficient army for home defence.

    0
    0
  • (Berlin, 1837, 3rd ed., 1885); fiber das Leben and die Lehre des Ulfila (Hanover, 1840); Das alte Recht der salischen Franken (Kiel, 1846); and Deutsche Kaiser von Karl dem Grossen bis Maximilian (Berlin, 1872).

    0
    0
  • He published Entwicklungsgeschichte der Chemie von Lavoisier bis zur Gegenwart (1868) and other works on chemistry, collaborated in a Handworterbuch der Chemie (13 vols., 1882-96), and wrote a volume of reminiscences, Lebenserinnerungen (1912).

    0
    0
  • Wachter, Thüringische and ObersÃchsische Geschichte bis zum Anfalle Thüringens an die Markgrafen von Meissen (Leipzig, 1826); T.

    0
    0
  • On early Christian literature, in addition to the works on Church history, see especially the monumental Geschichte der altchristlichen Litteratur bis Eusebius, by Harnack (1893 ff.).

    0
    0
  • von Ranke, Zur deutschen Geschichte: Vom Religionsfrieden bis zum 30 jahrigen Kriege (Leipzig, 1868); A.

    0
    0
  • The relations between Poland, Prussia and Livonia are adequately dealt with by two sound German books, Theodor Schiemann's Russland, Polen and Livland bis ins xviii.

    0
    0
  • Ramsay's various works, and in Harnack's Chronologie der altchristlichen Litteratur bis Eusebius, i.

    0
    0
  • der Kosmologie in der griechischen Kirche bis Origenes (Halle, 1860); R.

    0
    0
  • i., 1908) supersedes all previous accounts of Walsingham so far as it goes (1573); Dr Stahlin has also dealt with the early history of the family in his Die Walsingham bis zur Mitte des 16.

    0
    0
  • bis zum Concil von Ferrara (Vienna, 1858); Gorski, of Moscow, 1847, The History of the Council of Florence, trans.

    0
    0
  • 6 (3rd ed., Leipzig, 1 899), 45-4 8 (good bibliography); Walter Norden, Das Papsttum and Byzanz: Die Trennung der beiden Mcichte and das Problem ihrer Wiedervereinigung bis 1453 (Berlin, 1903), 712 ff.

    0
    0
  • February Having Then Twenty Nine Days, The 25Th Was The 6Th Of The Calends Of March, Sexto Calendas; The Preceding, Which Was The Additional Or Intercalary Day, Was Called Bis Sexto Calendas, Hence The Term Bissextile, Which Is Still Employed To Distinguish The Year Of 366 Days.

    0
    0
  • Geschichte (1895), pp. 198-204; Charles's Book of Enoch and Apocalypse of Baruch (especially the introductions); Bousset, Religion des Judentums, 2nd ed., pp. 245-277; Volz, Judische Eschatologie von Daniel bis Akiba, pp. 55-68, 213-237: Dalman, Der leidende u.

    0
    0
  • After that date the B&bis divided into two sects, Ezelis and Baha'is, of which the former steadily lost and the latter gained ground, so that in 1908 there were probably from half a million to a million of the latter, and at most only a hundred or two of the former.

    0
    0
  • von Hassell, Das Kurfiirstentum Hannover vom Baseler Frieden bis zur preussischen Okkupation (Hanover, 1894); and Geschichte des Konigreichs Hannover (Leipzig, 1898-1901); H.

    0
    0
  • bis zum Tode seines Vaters (Leipzig, 1878); J.

    0
    0
  • bis zu seiner Kronung (Berlin, 1897); and K.

    0
    0
  • Die Trennung der beiden Mdchte and das Problem ihrer Wiedervereinigung bis zum Untergange des byzantinischen Reichs (Berlin, 1903), which contains an account of the question of the East in its relations with the papal policy, from the rise of the schism down to the end of the middle ages.

    0
    0
  • Sagmuller, Die Thatigkeit and Stellung der Cardinale bis Papst Bonifaz VIII.

    0
    0
  • Grotefend, Stammtafeln der schlesischen Fiirsten bis 1740 (Breslau, 1889); F.

    0
    0
  • Hausler, Geschichte des Furstentums bls bis zum Aussterben der piastischen Herzogslinie (Breslau, 1883); and Schulze, Die Succession im Fiirstentum Ols (Breslau, 1884).

    0
    0
  • See Vigelius, Denkwurdigkeiten von Hersfeld (Hersfeld, 1888); Demme, Nachrichten and Urkunden zur Chronik von Hersfeld (Hersfeld, 1891-1901), and P. Hafner, Die Reichsabtei Hersfeld bis zur Mitte des 13ten Jahrhunderts (Hersfeld, 1889).

    0
    0
  • Studer, Geschichte der physischen Geographie der Schweiz bis 1815 (1863); G.

    0
    0
  • Quitzmann, Abstammung, Ursitz, and dlteste Geschichte der Bairwaren (Munich, 1857), and Die alteste Geschichte der Baiern bis gi (Brunswick, 1873); S.

    0
    0
  • Schultze, Deutsche Geschichte von der Urzeit bis zu den Karolingern, ii.

    0
    0
  • Gunther, Geschichte der Stadt Koblenz (Cobl., 1815); and Bar, Urkunden and Akten zur Geschichte der Verfassung and Verwaltung der Stadt Koblenz bis zum Jahre z50o (Bonn, 1898).

    0
    0
  • Schiemann, Russland bis ins 17.

    0
    0
  • Lau, Entwickelung der kommunalen Verfassung der Stadt Koln bis zum Jahre 1396 (Bonn, 1898); K.

    0
    0
  • For the archdiocese and electorate of Cologne see Binterim and Mooren, Die Erzdiozese Koln bis zur franzosischen Staatsumweilzung, new ed.

    0
    0
  • For nine years Prussian delegate at the diet of Frankfort, Bismarck was intimately acquainted with all the issues Bis,narck.

    0
    0
  • bis ins i.

    0
    0
  • For the years after the Reformation we have Ranke, Zur deutsc lies Geschichte Vom Religionsfrieden bis zum 3ojdhrigen Kriege (Leipzig 1888); M.

    0
    0
  • Hausser, Deutsche Geschichte corn Tode Friedrichs des Grossen bis zur Grundung des Deutschen Bundes (Berlin, I 8611863), and K.T.

    0
    0
  • vonHeigel,DeutscheGeschichte corn Tode Friedrichs des Grossen bis zur Aufiosung des al/en Reichs (Stuttgart, 1899, fol.).

    0
    0
  • von ZwiedeneckSdenhorst, Deutsche Geschichte von der AuflOsung des a/ten bis zur Gri~ndung des neuen Reiches (Stuttgart, 1897-1905).

    0
    0
  • Klupfel, Geschichte der deutschen Einhe itsbestrebungen bis zu ihrer Erfullung (Berlin, I 8721873); H.

    0
    0
  • Nitzsch, Geschichte des deutschen Volkes bis zum Augsburger Religionsfrieden (Leipzig, 1883-1885).

    0
    0
  • Freiherr von Vasque von Puttlingen, Ubersicht der Osterreichischen Staatsvertrdge seit Maria Theresa bis auf die neueste Zeit (Vienna, 1868); and L.

    0
    0
  • bis zum Ausgange des dreizehnten Jahrhunderts, vol.

    0
    0
  • Rogge, Osterreich von Vildgos bis zur Gegenwart (3 vols., Leipzig and Vienna, 1872, 1873), and Osterreich seit der Katastrophe Hohenwart-Beust (Leipzig, 1879), written from a somewhat violent German standpoint; Franz X.

    0
    0
  • der Neuzeit Osterreichs vom 18ten Jahrhundert bis auf die Gegenwart (Berlin, 1879), from the German-liberal point of view, and Grundriss der Osterreichischen Gesch.

    0
    0
  • Friedjung, Osterreich von 1848 bis 1860 (Stuttgart, 1908 seq.); Geoffrey Drage, Austria-Hungary (London, 1909).

    0
    0
  • Zimmermann, Durch Busch and Steppe vom Campo bis zum Schari, 1892-1902 (Berlin, 1909); also British Foreign Office Reports.

    0
    0
  • von Gutschmid, Geschichte Irans and seiner Nachbarldnder von Alexander dem Grossen bis zum Untergang der Arsaciden (1888); A.

    0
    0
  • Other collections edited by Bohmer are: Die Reichsgesetze 900-1400 (Frankfort, 1832); Wittelsbachische Regesten von der Erwerbung des Herzogtums Bayern bis zu 1340 (Stuttgart, 1 854); and Codex diplomaticus Moeno-Francofurtanus.

    0
    0
  • Huber, Die Waldstatte bis zur festen Begriindung ihrer Eidgenossenschaft, mit einem Anhange fiber die geschichtliche Stellung des Wilh.

    0
    0
  • Denifle, Die Universitdten des Mittelalters bis 1400 (Berlin, 1885); F.

    0
    0
  • Ephorat bis auf Cheilon (Paderborn, 1870); K.

    0
    0
  • See Grulich and Barger, Denkwiirdigkeiten der alts¢chsischen Residenz Torgau aus der Zeit der Reformation (Torgau, 1855); Knabe, Geschichte der Stadt Torgau bis zur Reformation (Torgau, 1880); and the publications of the Altertumverein zu Torgau (Torgau, 1884 sqq.).

    0
    0
  • Kurie bis zum Tode Nikolaus III.

    0
    0
  • This was followed by his larger histories of dogma, Die christliche Lehre von der Versiihnung in ihrer geschichtlichen Entwicklung bis auf die neueste Zeit (1838), Die christliche Lehre von der Dreieinigkeit and Menschwerdung Gottes in ihrer geschichtlichen Entwicklung (3 vols., 1841-1843), and the Lehrbuch der christlichen Dogmengeschichte (1847).

    0
    0
  • The change is marked in his Epochen der kirchlichen Geschichtschreibung (1852), Das Christenthum and die christliche Kirche der drei ersten Jahrhunderte (1853), and Die christliche Kirche von Anfang des vierten bis zum Ende des sechsten Jahrhunderts (1859), works preparatory to his Kirchengeschichte, in which the change of view is specially pronounced.

    0
    0
  • The System der Logik (1828) of Bachmann (a Kantian logician of distinction) contains a historical survey (pp. 569-644), as does the Denklehre (1822) of van Calker (allied in thought to Fries), pp. 12 sqq.; Eberstein's Geschichte der Logik and Metaphysik bei den Deutschen von Leibniz bis auf gegenwartige Zeit (latest edition, 1 799) is still of importance in regard to logicians of the school of Wolff and the origines of Kant's logical thought.

    0
    0
  • Hoffmann, the editor and disciple of von Baader, published Grundziige einer Geschichte der Begri f f'e der Logik in Deutschland von Kant bis Baader (1851).

    0
    0
  • Bis zum Tode Ludwigs VII.

    0
    0
  • His first published work, Historische Entwickelung der spekulaliven Philosophic von Kant bis Hegel (1837, 5th ed.

    0
    0
  • Rietschel, Die Civitas auf deutschem Boden bis zum Auagange der Karolingerzeit (Leipzig, 1894); and, for the newly founded towns, the same author, Markt and Stadt in ihrem rechtlichen Verheiltnis (Leipzig, 1897).

    0
    0
  • As for Italy, the most valuable general work for the early times is still Carl Hegel, Geschichte der Stedteverfassung von Italien seit der Zeit der romischen Herrschaft bis zum Ausgang des zwolften Jahrhunderts (2 small vols., Leipzig, 1847, price second-hand, M.

    0
    0
  • Heyd, Geschichte des Levantehandels im Mittelalter (2 vols., Stuttgart, 1879; French edition by Furcy Raynaud, 2 vols., Paris, 1885 seq., improved by the author), recognized as a standard work; Adolf Schaube, Handelsgeschichte der romanischen Volker des Mittelmeergebietes bis zum Ende der Kreuzziige (Munich and Berlin, 1906); Aloys Schulte, Geschichte des mittelalterlichen Handels and Verkehrs zwischen Westdeutschland and Italien mit Ausschluss Venedigs (2 vols., Leipzig, 1900); L.

    0
    0
  • von PflugkHarttung, Die Bullen der Pdpste bis zum Ende des zwolften Jahrhunderts (Gotha, 1901), and a valuable digest in Jaffe-Wattenbach, Regesta pontif.

    0
    0
  • bis zu dem pdpstlichen Privileg vom 3 April 1111 (Berlin, 1883); and B.

    0
    0
  • Der Tanz in der Dorfschenke; Marches, Rakoczy, Goethe, Huldigung, " Vom Fels zum Meer " (for a military band); Ungarischer, Heroischer and Sturmmarsch; Le Triomphe funebre du Tasse; " Von der Wiege bis zum Grab "; six Hungarian rhapsodies; four marches; four songs, and Die Allmacht, by Schubert.

    0
    0
  • Dindorf's Homer in the Teubner series (1855-1856); Friedlander, Die homerische Kritik von Wolf bis Grote (Berlin, 1853); Nutzhorn, Die Entstehungsweise der homerischen Gedichte, mit Vorwort von J.

    0
    0
  • See Lochner, Nürnberger Jahrbücher bis 1313 (Nuremberg, 1832-1835); Nürnbergs Vorzeit and Gegenwart (Nuremberg, 1845) and Geschichte der Reichsstadt Nürnberg zur Zeit Kaiser Karts I V.

    0
    0
  • (Berlin, 1873); Priem, Geschichte der Stadt Nürnberg bis auf die neueste Zeit (Nuremberg, 1874); B.

    0
    0
  • Mummenhoff, Altnürnberg bis zum Jahre 1350 (1890); R.

    0
    0
  • Perleberg von 1200 bis 1700 (Perleberg, 1876).

    0
    0
  • Seraphim, Geschichte LivEstand Kurlands bis zur Einverleibung in das russische Reich (Reval, 1895) C. Silfverstolpe, Historiskt bibliothek (Stockholm, 1875); R.

    0
    0
  • pp. i i I f., and Volkmar's Paulus vom Damaskus bis zum Galaterbrief (1887), to which may be added a series of papers by Haupt in Deutsche Evang.-Blcitter (1904), 1-16, 89-108, 161-183, 238-259, and an earlier set by Hilgenfeld in the Zeitschrift fiir wiss.

    0
    0
  • bis runs Unfr~rgang der Arsaciden (1888).

    0
    0
  • Tomaschek, "Topographische Erla.uterung der Kustenfahrt Nearchs vom Indus bis zum Euphrat" in Sitzungsberichte der K.

    0
    0
  • See Schreiber and Farber, Jena von seinem Unsprung bis zur neuesten Zeit (2nd ed., 1858); Ortloff, Jena and Umgegend (3rd ed., 1875); Leonhardt, Jena als Universitat and Stadt (Jena, 1902); Ritter, Fiihrer durch Jena and Umgebung (Jena, 1901); Biedermann, Die Universitdt Jena (Jena, 1858); and the Urkundenbuch der Stadt Jena.

    0
    0
  • Fritsch, Sudafrika bis zum Zambesi (1885) H.

    0
    0
  • 1814); Geschichte der Literatur von ihrem Anfange bis auf die neuesten Zeiten (5 vols., Gott., 1805-1812); Ubersicht der FranzOsischen Revolution (2 vols., Gott., 1797); Weltgeschichte (3rd ed., 5 vols., Gott., 1819-1820); Geschichte der drei letzten Jahrhunderte (3rd ed., 6 vols., Hanover, 1817-1818); Urgeschichte des erlauchten Hauses der Welfen (Hanover, 1817).

    0
    0
  • Cauer, De Fabulis Graecis ad Romam conditam pertinentibus (1884) and Die Romische Aeneassage, von Naevius bis Vergilius (1886); G.

    0
    0
  • His principal book, Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter bis zur Mitte des 13.

    0
    0
  • Die deutsche Philologie im Grundriss (1836) was at the time of its publication a valuable contribution to philological research, and historians of German literature still attach importance to his Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luther (1832; 3rd ed., 1861), Unsere volkstiimlichen Lieder (3rd ed., 1869) and Die deutschen Gesellschaftslieder des 16.

    0
    0
  • Koenig, " Der Nordfuss des Daghestan and das vorlagernde Tiefland bis zur Kuma " (Erganzungsheft No.

    0
    0
  • bi-, bis, twice, and quadratus, squared).

    0
    0
  • bis Urban VI.

    0
    0
  • Jeremias, Tyrus bis zur Zeit Nebukadnesars (1891); H.

    0
    0
  • In 182 3 he published in two volumes a Geschichte des r8ten Jahrhunderts; then, enlarged and improved, this work appeared in six volumes as Geschichte des z 8ten Jahrhunderts and des zgten bis zum Sturz des f ranzosischen Kaiserreichs (1836-1848).

    0
    0
  • Af ter Gratian, the classic work is Schulte, Geschichte der Quellen and Literatur des.canonischen Rechts von Gratian bis auf die Gegenwart (3 vols., Stuttgart, 1875 et seq.).

    0
    0
  • (3) Historical: Geschichte der Rechtsand Staatsprinzipien seit der Reformation bis auf die Gegenwart (Leipzig, 1848-1852); Die Kbnige (2nd ed., Leipzig, 1853).

    0
    0
  • The fourth son, Francis Joseph, born in 1861, married in 1897 Anna, daughter of Nicholas I., prince of Montenegro, and is the author of Die volkswirtschaftliche Entwickelung Bulgariens von 1879 bis zur Gegenwart (Leipzig, 1891).

    0
    0
  • Bernhardt, Geschichte Roms von Valerian bis zu Diocletians Tod (1867); A.

    0
    0
  • von Ranke, Geschichte Serbiens bis 1842 (Leipzig, 1844; Eng.

    0
    0
  • Schaubach, Geschichte der griechischen Astronomie bis auf Eratosthenes (1802); Th.

    0
    0
  • bis, twice, and Gr.

    0
    0
  • von Bacon bis Spinoza, 127-150; F.

    0
    0
  • bis zum 13.

    0
    0
  • Grosse, Geschichte der Stadt Leipzig (Leipzig, 1897-1898); Rachel, Verwaltungsorganisation and Amterwesen der Stadt Leipzig bis 1627 (Leipzig, 1902); G.

    0
    0
  • Muller, Die Donau vom Ursprunge bis zu den Miindungen (1839-1841); J.

    0
    0
  • Schroth-Ukmar, Donausagen von Passau bis Wien (Vienna, 1904).

    0
    0
  • bis Calixto II.

    0
    0
  • Fesenmair, Sparta von der Schlacht bei Leuktra bis zum Verschwinden des Namens (Munich, 1865); and the general Greek histories of G.

    0
    0
  • Caird, Critical Philosophy of Kant (2 vols., 1889); Chalybaus, Historische Entwickelung der spekulativen Philosophie von Kant bis Hegel (5th ed., 1860); H.

    0
    0
  • Forster, Der Entwicklungsgang der Kantischen Ethik bis zur Kritik der reinen Vernunft (1893); A.

    0
    0
  • Other pin-compatible modules in the range include extremely low-cost V.22 bis modules and fully featured V.92 (56,000 bps) modules with speakerphone facilities.

    0
    0
  • Like all institutions worth their salt, however, the BIS long outlasted the reparations issue.

    0
    0
  • The implication has been that Bis has benefitted from being a cultural outsider, sitting on the sidelines lapping everything up.

    0
    0
  • pesticide residues in Delhi samples was 34 times above the same BIS standard.

    0
    0
  • In 2003, the average level of pesticide residues in Delhi samples was 34 times above the same BIS standard.

    0
    0
  • Available from CNRS Editions, La Librairie, 151 bis rue Saint-Jacques, 75005, Paris.

    0
    0
  • Hagen, Deutsche Geschichte von Rudolf von Habsburg bis auf die neueste Zeit (Frankfort, 1854-57) O.

    0
    0
  • bis zum Tode Klemens VII.

    0
    0
  • Bohmer, Wittelsbachische Regesten bis 1340 (Stuttgart, 1854); F.

    0
    0
  • Bruckner, Geschichte Russlands bis zum Ende des 18ten Jahrhunderts (Gotha, 1896); E.

    0
    0
  • On the of th of August 1862, however, he encountered a forte under Bis Jiavicini at Aspromonte, and, although Garibaldi ordered his in.

    0
    0
  • Warnkonig, Flandrische Staatsand Rechtsgeschichte bis 1305 (3 vols., Tubingen, 1835-1842), and Gueldorf, Hist.

    0
    0
  • bis zum Tode Peters des Grossen (Gotha, 1896); Gaston Crehange, Histoire de la Russie depuis la mort de Paul I.

    0
    0
  • Lang, 2 vols., 1879); Theodor Schiemann, Russland, Polen and Livland bis im xvii.

    0
    0
  • Budde's Die Religion des Volkes Israel bis zur Verbannung, as well as Addis's recent Hebrew Religion (1906), is a most careful and scholarly compendium.

    0
    0
  • Bousset's Religion des Judentums (2nd ed.), and Volz, Die jiidische Eschatologie von Daniel bis Akiba, are highly to be commended.

    0
    0
  • See Dimitz, Geschichte Krains von der dltesten Zeit bis 1813 (4 vols., Laibach, 1874-1876).

    0
    0
  • Schlatter's Geschichte Israel's von Alexander dem Grossen bis Hadrian (2nd ed., 1906) is perhaps the least dependent upon Scharer and attempts more than others to interpret the fragmentary evidence available.

    0
    0
  • Asche, Die Kaiserpfalz zu Goslar (1892); Neuburg, Goslars Bergbau bis 1 55 2 (Hanover, 1892); and the Urkundenbuch der Stadt Goslar, edited by G.

    0
    0
  • C. Schlosser to give it up for history, and after continuing his historical work at Jena and teaching in the gymnasium at Wertheim he made his mark by his Die teutschen Geschichtsschreiber vom Anfang des Frankenreichs bis auf die Hohenstaufen (1839).

    0
    0
  • his fame as an historian rests, is his Deutsche Geschichte vom Tode Friedrichs des Grossen bis zur Griindung des deutschen Bundes (Leipzig, 18 5418 57, 4 vols.).

    0
    0
  • See Hinschius, Kirchenrecht, ii., §§ 86, 87; Schrader, Die Entwicklung des Archdiakonats bis zum Ir.

    0
    0
  • bis zum Untergang der Arsaciden (1888).

    0
    0
  • GfrOrer, Geschichte Venedigs bis zum Jahr 1048 (Gratz, 1872); G.

    0
    0
  • Vom Religionsfrieden bis zum 30 jdhrigen Kriege (Leipzig, 1868); Geschichte Wallensteins (Leipzig, 1869; 5th ed., 1896); Abhandlungen and Versuche (Leipzig, 1877; a new collection of these writings was edited by A.

    0
    0
  • Litteratur bis Eusebius (part 2 of vol.

    0
    0
  • Others are Odhins Trost (Leipzig, 1880); Die Kreuzfahrer (Leipzig, 1884); Odhins Rache (Leipzig, 1891); Julian der Abtriinnige (Leipzig, 1894), and one of the most popular, Bis zum Tode getreu (Leipzig, 1887).

    0
    0
  • Troplong, De l'influence du Christianisme sur le droit civil des Romains (2nd ed., 1855); Ebeling, Die Sklaverei von den ciltesten Zeiten bis auf die Gegenwart (Paderborn, 1889); W.

    0
    0
  • Cantor's Vorlesungen fiber Geschichte der Mathematik (Leipzig, 1st Bd., 1880; 2nd Bd., 1892; 3rd Bd., 1898; 4th Bd., 1908; 1st Bd., von den eiltesten Zeiten bis zum Jahre 1200, n.

    0
    0
  • Chr.; 2nd Bd., von 1206-1668; 3rd Bd., von 1668-1758; 4th Bd., von 1 795 bis 1 799); W.

    0
    0
  • bis Jena and Auersteidt (Berlin.

    0
    0
  • 1906) and Von Jena bis Preussisch-Eylau (Berlin, 1908); Studies in French Gen.

    0
    0
  • Dehio, Geschichte des Erzbistums Hamburg-Bremen (Berlin, 1877); the Hamburgisches Urkundenbuch (1842), the Hamburgische Chroniken (1852-1861), and the Chronica der Stadt Hamburg bis 1557 of Adam Tratziger (1865), all three edited by J.

    0
    0
  • Schultz, Deutsche Geschichte von der Urzeit bis zu den Karolingern, vol.

    0
    0
  • The psychology of the Scholastic writers is ably dealt with in Siebeck's Die Psychologie von Aristoteles bis zu Thomas von Aquino (1885).

    0
    0
  • Schelling, " das ganze System der Naturlehre von dem Gesetze der Schwere bis zu den Bildungstrieben der Organismus als ern organisches Ganze darzustellen," which has ultimately been realized through Darwin, was a general one among the scientific men of the year 1800.

    0
    0
  • Stellung der Kardincile bis Papst Bonifaz VIII.

    0
    0
  • Koniggrdtz bis an die Donau (Vienna, 1906); Duval, Vers Sadowa (Nancy, 1907); Feldzugsjournal des Oberbefehlshabers des VIII.

    0
    0
  • See Daniel, Deutschland: Beyerhaus, Der Rhein von Strassburg bis zur hollandischen Grenze (Coblenz, 1902); Mohr, Die Flosserei auf dem Rhein (Mannheim, 1897); C. Eckert, Rheinschiffahrt z9ten Jahrhundert; Horn, Der Rhein, Geschichte and Sagen seiner Burgen (Stuttgart, 1893); Treutlein, Die neueren Deutschen Rheinstromstudien and ihre Ergebnisse (in Ausland, 1893); A.

    0
    0
  • Some curious traits are recorded of this life - one being that in the terrible famine year of Malplaquet a hundred francs a year were added to the usual boarding expenses, and yet the boys had to eat pain bis.

    0
    0
  • Other works: Apostelgeschichte oder Entwicklungsgang der Kirche von Jerusalem bis Rom (2 vols.

    0
    0
  • See Schuchard, Die Stadt Liegnitz (Berlin, 1868); Sammter and Kraffert, Chronik von Liegnitz (Liegnitz, 1861-1873); Jander, Liegnitz in seinem Entwickelungsgange (Liegnitz, 1905); and Fiihrer fur Liegnitz and seine Umgebung (Liegnitz, 1897); and the Urkundenbuch der Stadt Liegnitz bis 1455, edited by Schirrmacher (Liegnitz, 1866).

    0
    0
  • bis Innocenz III.

    0
    0
  • Stein, Beitrage zur Geschichte der deutschen Hanse bis urn die Mitte des fienfzehnten Jahrhunderts (Giessen, 1900); E.

    0
    0
  • bis zum letzten Viertel des XV.

    0
    0
  • Braun, Naumburger Annalen vom Jahre 799 bis 1613 (Naumburg, 1892); Puttrich, Naumburg an der Saale, sein Dom and andre altertumliche Bauwerke (Leipzig, 1841 1843); and Wispel, Entwickelungsgeschichte der Stadt Naumburg an der Saale (Naumburg, 1903).

    0
    0
  • Comtes bis auf unsere Tage, 1857-1891 (Freib.

    0
    0
  • He undertook to write the Geschichte Frankreichs von der Thronbesteigung Ludwig Philipps bis zum Fall Napoleons III., but only two volumes were completed (to 1848) (2nd ed., 1881-1882).

    0
    0
  • Karl Ludwig (Freiburg, 1863); Geschichte der badischen Verfassung (Karlsruhe, 1868); and Baden in den Jahren 1852 bis 1877 (Karlsruhe, 1877); C. F.

    0
    0
  • Jahrhundert bis heute (Gotha, 1892); E.

    0
    0
  • bi-, bis, twice, and nomen, a name or term), in mathematics, a word first introduced by Robert Recorde (1557) to denote a quantity composed of the sum or difference to two terms; as a+b, a-b.

    0
    0
  • Rothe, Geschichte der Predigt vom Anfang bis auf Schleiermacher (1881); J.

    0
    0
  • Here Gfrdrer had manifested opinions unfavourable to Protestantism, which, however, were not openly avowed until fully developed in his church history (Allgemeine Kirchengeschichte bis Beginn des 14ten Jahrhunderts, Stuttgart, 1841-1846).

    0
    0
  • bis Ende Juli 1855 (Geneva, 1855); and Aus meinen Erinnerungen (translated from the Hungarian, Zurich, 1887).

    0
    0
  • His other works include Der dreissigjahrige Krieg bis zum Tode Gustav Adolfs (Paderborn, 1891-1896); a revised edition of his Tilly im dreissigjdhrigen Kriege (Stuttgart, 1861); a life of George V., Kiinig Georg V.

    0
    0
  • Eislebens bis zum Elide des 12.

    0
    0
  • Hohnholz, Aus Jevers Vorgangenheit (Jever, 1886); Hagena, Jeverland bis zum Jahr 1500 (Oldenburg, 1902); and F.

    0
    0
  • " Gazelle " in den Jahren 1874 bis 1876 (5 vols., Berlin, 1889-1890); Report of the Scientific Results of the Voyage of H.M.S.

    0
    0
  • 7; Lucian, Bis Acc. iv.

    0
    0
  • In his book Von Kid bis Kapp (1920) he gives an account of the difficulties which he encountered in getting together an efficient army for home defence.

    0
    0
  • Asbach, Romisches Kaiserthum and Verfassung bis auf Trajan (Cologne, 1896); A.

    0
    0
  • (Berlin, 1837, 3rd ed., 1885); fiber das Leben and die Lehre des Ulfila (Hanover, 1840); Das alte Recht der salischen Franken (Kiel, 1846); and Deutsche Kaiser von Karl dem Grossen bis Maximilian (Berlin, 1872).

    0
    0
  • He published Entwicklungsgeschichte der Chemie von Lavoisier bis zur Gegenwart (1868) and other works on chemistry, collaborated in a Handworterbuch der Chemie (13 vols., 1882-96), and wrote a volume of reminiscences, Lebenserinnerungen (1912).

    0
    0
  • Wachter, Thüringische and ObersÃchsische Geschichte bis zum Anfalle Thüringens an die Markgrafen von Meissen (Leipzig, 1826); T.

    0
    0
  • On early Christian literature, in addition to the works on Church history, see especially the monumental Geschichte der altchristlichen Litteratur bis Eusebius, by Harnack (1893 ff.).

    0
    0
  • von Ranke, Zur deutschen Geschichte: Vom Religionsfrieden bis zum 30 jahrigen Kriege (Leipzig, 1868); A.

    0
    0
  • The relations between Poland, Prussia and Livonia are adequately dealt with by two sound German books, Theodor Schiemann's Russland, Polen and Livland bis ins xviii.

    0
    0
  • Paulsen, Geschichte des gelehrten Unterrichts vom Ausgang des Mittelalters bis auf die Gegenwart mit besonderer Riicksicht auf den klassischen Unterricht (2 vols., 2nd ed., 1896); Das Realgymnasium and die humanistische Bildung (1889); Die hoheren Schulen and das Universitdtsstudium im zo.

    0
    0
  • Ramsay's various works, and in Harnack's Chronologie der altchristlichen Litteratur bis Eusebius, i.

    0
    0
  • Studien aus Wurttemberg (1888), p. 36 seq.; Nardin, "Essai sur les prophetes de l'eglise primitive," Thesis, (Paris, 1888); Weinel, "Die Wirkungen des Geistes and der Geister im nachapostolischen Zeitalter bis auf I renaeus," (1899); Selwyn, "The Christian Prophets 1 See Lucian's story about Peregrinus, and that chapter of the OcSax,i where the author labours to establish criteria for distinguishing false prophets from true.

    0
    0
  • His principal work was his Entwurf einer vollstdndigen Historie der Ketzereien, Spaltungen, and Religionsstreitigkeiten, bis auf die Zeit der Reformation (11 vols., Leipzig, 1762-1785).

    0
    0
  • der Kosmologie in der griechischen Kirche bis Origenes (Halle, 1860); R.

    0
    0
  • i., 1908) supersedes all previous accounts of Walsingham so far as it goes (1573); Dr Stahlin has also dealt with the early history of the family in his Die Walsingham bis zur Mitte des 16.

    0
    0
  • bis zum Concil von Ferrara (Vienna, 1858); Gorski, of Moscow, 1847, The History of the Council of Florence, trans.

    0
    0
  • 6 (3rd ed., Leipzig, 1 899), 45-4 8 (good bibliography); Walter Norden, Das Papsttum and Byzanz: Die Trennung der beiden Mcichte and das Problem ihrer Wiedervereinigung bis 1453 (Berlin, 1903), 712 ff.

    0
    0
  • February Having Then Twenty Nine Days, The 25Th Was The 6Th Of The Calends Of March, Sexto Calendas; The Preceding, Which Was The Additional Or Intercalary Day, Was Called Bis Sexto Calendas, Hence The Term Bissextile, Which Is Still Employed To Distinguish The Year Of 366 Days.

    0
    0
  • Geschichte (1895), pp. 198-204; Charles's Book of Enoch and Apocalypse of Baruch (especially the introductions); Bousset, Religion des Judentums, 2nd ed., pp. 245-277; Volz, Judische Eschatologie von Daniel bis Akiba, pp. 55-68, 213-237: Dalman, Der leidende u.

    0
    0
  • After that date the B&bis divided into two sects, Ezelis and Baha'is, of which the former steadily lost and the latter gained ground, so that in 1908 there were probably from half a million to a million of the latter, and at most only a hundred or two of the former.

    0
    0
  • von Hassell, Das Kurfiirstentum Hannover vom Baseler Frieden bis zur preussischen Okkupation (Hanover, 1894); and Geschichte des Konigreichs Hannover (Leipzig, 1898-1901); H.

    0
    0
  • bis zum Tode seines Vaters (Leipzig, 1878); J.

    0
    0
  • bis zu seiner Kronung (Berlin, 1897); and K.

    0
    0
  • Die Trennung der beiden Mdchte and das Problem ihrer Wiedervereinigung bis zum Untergange des byzantinischen Reichs (Berlin, 1903), which contains an account of the question of the East in its relations with the papal policy, from the rise of the schism down to the end of the middle ages.

    0
    0
  • Sagmuller, Die Thatigkeit and Stellung der Cardinale bis Papst Bonifaz VIII.

    0
    0
  • Grotefend, Stammtafeln der schlesischen Fiirsten bis 1740 (Breslau, 1889); F.

    0
    0
  • Hausler, Geschichte des Furstentums bls bis zum Aussterben der piastischen Herzogslinie (Breslau, 1883); and Schulze, Die Succession im Fiirstentum Ols (Breslau, 1884).

    0
    0
  • See Vigelius, Denkwurdigkeiten von Hersfeld (Hersfeld, 1888); Demme, Nachrichten and Urkunden zur Chronik von Hersfeld (Hersfeld, 1891-1901), and P. Hafner, Die Reichsabtei Hersfeld bis zur Mitte des 13ten Jahrhunderts (Hersfeld, 1889).

    0
    0
  • Studer, Geschichte der physischen Geographie der Schweiz bis 1815 (1863); G.

    0
    0
  • Quitzmann, Abstammung, Ursitz, and dlteste Geschichte der Bairwaren (Munich, 1857), and Die alteste Geschichte der Baiern bis gi (Brunswick, 1873); S.

    0
    0
  • Schultze, Deutsche Geschichte von der Urzeit bis zu den Karolingern, ii.

    0
    0
  • Gunther, Geschichte der Stadt Koblenz (Cobl., 1815); and Bar, Urkunden and Akten zur Geschichte der Verfassung and Verwaltung der Stadt Koblenz bis zum Jahre z50o (Bonn, 1898).

    0
    0
  • Schiemann, Russland bis ins 17.

    0
    0
  • Lau, Entwickelung der kommunalen Verfassung der Stadt Koln bis zum Jahre 1396 (Bonn, 1898); K.

    0
    0
  • For the archdiocese and electorate of Cologne see Binterim and Mooren, Die Erzdiozese Koln bis zur franzosischen Staatsumweilzung, new ed.

    0
    0
  • For nine years Prussian delegate at the diet of Frankfort, Bismarck was intimately acquainted with all the issues Bis,narck.

    0
    0
  • bis ins i.

    0
    0
  • For the years after the Reformation we have Ranke, Zur deutsc lies Geschichte Vom Religionsfrieden bis zum 3ojdhrigen Kriege (Leipzig 1888); M.

    0
    0
  • Hausser, Deutsche Geschichte corn Tode Friedrichs des Grossen bis zur Grundung des Deutschen Bundes (Berlin, I 8611863), and K.T.

    0
    0
  • vonHeigel,DeutscheGeschichte corn Tode Friedrichs des Grossen bis zur Aufiosung des al/en Reichs (Stuttgart, 1899, fol.).

    0
    0
  • von ZwiedeneckSdenhorst, Deutsche Geschichte von der AuflOsung des a/ten bis zur Gri~ndung des neuen Reiches (Stuttgart, 1897-1905).

    0
    0
  • Klupfel, Geschichte der deutschen Einhe itsbestrebungen bis zu ihrer Erfullung (Berlin, I 8721873); H.

    0
    0
  • Nitzsch, Geschichte des deutschen Volkes bis zum Augsburger Religionsfrieden (Leipzig, 1883-1885).

    0
    0
  • (1868); (5) Sophus Tromholt, Catalog der in Norwegen bis Juni 1878 beobachteten Nordlichter; (6) Observations internationales polaires (1882-1883), Expedition Danoise, tome i.

    0
    0
  • Freiherr von Vasque von Puttlingen, Ubersicht der Osterreichischen Staatsvertrdge seit Maria Theresa bis auf die neueste Zeit (Vienna, 1868); and L.

    0
    0
  • bis zum Ausgange des dreizehnten Jahrhunderts, vol.

    0
    0
  • Rogge, Osterreich von Vildgos bis zur Gegenwart (3 vols., Leipzig and Vienna, 1872, 1873), and Osterreich seit der Katastrophe Hohenwart-Beust (Leipzig, 1879), written from a somewhat violent German standpoint; Franz X.

    0
    0
  • der Neuzeit Osterreichs vom 18ten Jahrhundert bis auf die Gegenwart (Berlin, 1879), from the German-liberal point of view, and Grundriss der Osterreichischen Gesch.

    0
    0
  • Friedjung, Osterreich von 1848 bis 1860 (Stuttgart, 1908 seq.); Geoffrey Drage, Austria-Hungary (London, 1909).

    0
    0
  • Zimmermann, Durch Busch and Steppe vom Campo bis zum Schari, 1892-1902 (Berlin, 1909); also British Foreign Office Reports.

    0
    0
  • von Gutschmid, Geschichte Irans and seiner Nachbarldnder von Alexander dem Grossen bis zum Untergang der Arsaciden (1888); A.

    0
    0
  • Other collections edited by Bohmer are: Die Reichsgesetze 900-1400 (Frankfort, 1832); Wittelsbachische Regesten von der Erwerbung des Herzogtums Bayern bis zu 1340 (Stuttgart, 1 854); and Codex diplomaticus Moeno-Francofurtanus.

    0
    0
  • Huber, Die Waldstatte bis zur festen Begriindung ihrer Eidgenossenschaft, mit einem Anhange fiber die geschichtliche Stellung des Wilh.

    0
    0
  • Denifle, Die Universitdten des Mittelalters bis 1400 (Berlin, 1885); F.

    0
    0
  • Ephorat bis auf Cheilon (Paderborn, 1870); K.

    0
    0
  • See Grulich and Barger, Denkwiirdigkeiten der alts¢chsischen Residenz Torgau aus der Zeit der Reformation (Torgau, 1855); Knabe, Geschichte der Stadt Torgau bis zur Reformation (Torgau, 1880); and the publications of the Altertumverein zu Torgau (Torgau, 1884 sqq.).

    0
    0
  • Kurie bis zum Tode Nikolaus III.

    0
    0
  • This was followed by his larger histories of dogma, Die christliche Lehre von der Versiihnung in ihrer geschichtlichen Entwicklung bis auf die neueste Zeit (1838), Die christliche Lehre von der Dreieinigkeit and Menschwerdung Gottes in ihrer geschichtlichen Entwicklung (3 vols., 1841-1843), and the Lehrbuch der christlichen Dogmengeschichte (1847).

    0
    0
  • The change is marked in his Epochen der kirchlichen Geschichtschreibung (1852), Das Christenthum and die christliche Kirche der drei ersten Jahrhunderte (1853), and Die christliche Kirche von Anfang des vierten bis zum Ende des sechsten Jahrhunderts (1859), works preparatory to his Kirchengeschichte, in which the change of view is specially pronounced.

    0
    0
  • The System der Logik (1828) of Bachmann (a Kantian logician of distinction) contains a historical survey (pp. 569-644), as does the Denklehre (1822) of van Calker (allied in thought to Fries), pp. 12 sqq.; Eberstein's Geschichte der Logik and Metaphysik bei den Deutschen von Leibniz bis auf gegenwartige Zeit (latest edition, 1 799) is still of importance in regard to logicians of the school of Wolff and the origines of Kant's logical thought.

    0
    0
  • Hoffmann, the editor and disciple of von Baader, published Grundziige einer Geschichte der Begri f f'e der Logik in Deutschland von Kant bis Baader (1851).

    0
    0
  • Bis zum Tode Ludwigs VII.

    0
    0
  • His first published work, Historische Entwickelung der spekulaliven Philosophic von Kant bis Hegel (1837, 5th ed.

    0
    0
  • Rietschel, Die Civitas auf deutschem Boden bis zum Auagange der Karolingerzeit (Leipzig, 1894); and, for the newly founded towns, the same author, Markt and Stadt in ihrem rechtlichen Verheiltnis (Leipzig, 1897).

    0
    0
  • As for Italy, the most valuable general work for the early times is still Carl Hegel, Geschichte der Stedteverfassung von Italien seit der Zeit der romischen Herrschaft bis zum Ausgang des zwolften Jahrhunderts (2 small vols., Leipzig, 1847, price second-hand, M.

    0
    0
  • Heyd, Geschichte des Levantehandels im Mittelalter (2 vols., Stuttgart, 1879; French edition by Furcy Raynaud, 2 vols., Paris, 1885 seq., improved by the author), recognized as a standard work; Adolf Schaube, Handelsgeschichte der romanischen Volker des Mittelmeergebietes bis zum Ende der Kreuzziige (Munich and Berlin, 1906); Aloys Schulte, Geschichte des mittelalterlichen Handels and Verkehrs zwischen Westdeutschland and Italien mit Ausschluss Venedigs (2 vols., Leipzig, 1900); L.

    0
    0
  • von PflugkHarttung, Die Bullen der Pdpste bis zum Ende des zwolften Jahrhunderts (Gotha, 1901), and a valuable digest in Jaffe-Wattenbach, Regesta pontif.

    0
    0
  • bis zu dem pdpstlichen Privileg vom 3 April 1111 (Berlin, 1883); and B.

    0
    0
  • Der Tanz in der Dorfschenke; Marches, Rakoczy, Goethe, Huldigung, " Vom Fels zum Meer " (for a military band); Ungarischer, Heroischer and Sturmmarsch; Le Triomphe funebre du Tasse; " Von der Wiege bis zum Grab "; six Hungarian rhapsodies; four marches; four songs, and Die Allmacht, by Schubert.

    0
    0
  • Dindorf's Homer in the Teubner series (1855-1856); Friedlander, Die homerische Kritik von Wolf bis Grote (Berlin, 1853); Nutzhorn, Die Entstehungsweise der homerischen Gedichte, mit Vorwort von J.

    0
    0
  • See Lochner, Nürnberger Jahrbücher bis 1313 (Nuremberg, 1832-1835); Nürnbergs Vorzeit and Gegenwart (Nuremberg, 1845) and Geschichte der Reichsstadt Nürnberg zur Zeit Kaiser Karts I V.

    0
    0
  • (Berlin, 1873); Priem, Geschichte der Stadt Nürnberg bis auf die neueste Zeit (Nuremberg, 1874); B.

    0
    0
  • Mummenhoff, Altnürnberg bis zum Jahre 1350 (1890); R.

    0
    0
  • Perleberg von 1200 bis 1700 (Perleberg, 1876).

    0
    0
  • Seraphim, Geschichte LivEstand Kurlands bis zur Einverleibung in das russische Reich (Reval, 1895) C. Silfverstolpe, Historiskt bibliothek (Stockholm, 1875); R.

    0
    0
  • pp. i i I f., and Volkmar's Paulus vom Damaskus bis zum Galaterbrief (1887), to which may be added a series of papers by Haupt in Deutsche Evang.-Blcitter (1904), 1-16, 89-108, 161-183, 238-259, and an earlier set by Hilgenfeld in the Zeitschrift fiir wiss.

    0
    0
  • bis runs Unfr~rgang der Arsaciden (1888).

    0
    0
  • Tomaschek, "Topographische Erla.uterung der Kustenfahrt Nearchs vom Indus bis zum Euphrat" in Sitzungsberichte der K.

    0
    0
  • See Schreiber and Farber, Jena von seinem Unsprung bis zur neuesten Zeit (2nd ed., 1858); Ortloff, Jena and Umgegend (3rd ed., 1875); Leonhardt, Jena als Universitat and Stadt (Jena, 1902); Ritter, Fiihrer durch Jena and Umgebung (Jena, 1901); Biedermann, Die Universitdt Jena (Jena, 1858); and the Urkundenbuch der Stadt Jena.

    0
    0
  • Fritsch, Sudafrika bis zum Zambesi (1885) H.

    0
    0
  • 1814); Geschichte der Literatur von ihrem Anfange bis auf die neuesten Zeiten (5 vols., Gott., 1805-1812); Ubersicht der FranzOsischen Revolution (2 vols., Gott., 1797); Weltgeschichte (3rd ed., 5 vols., Gott., 1819-1820); Geschichte der drei letzten Jahrhunderte (3rd ed., 6 vols., Hanover, 1817-1818); Urgeschichte des erlauchten Hauses der Welfen (Hanover, 1817).

    0
    0
  • Cauer, De Fabulis Graecis ad Romam conditam pertinentibus (1884) and Die Romische Aeneassage, von Naevius bis Vergilius (1886); G.

    0
    0
  • His principal book, Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter bis zur Mitte des 13.

    0
    0
  • Die deutsche Philologie im Grundriss (1836) was at the time of its publication a valuable contribution to philological research, and historians of German literature still attach importance to his Geschichte des deutschen Kirchenliedes bis auf Luther (1832; 3rd ed., 1861), Unsere volkstiimlichen Lieder (3rd ed., 1869) and Die deutschen Gesellschaftslieder des 16.

    0
    0
  • Koenig, " Der Nordfuss des Daghestan and das vorlagernde Tiefland bis zur Kuma " (Erganzungsheft No.

    0
    0
  • bi-, bis, twice, and quadratus, squared).

    0
    0
  • bis Urban VI.

    0
    0
  • Jeremias, Tyrus bis zur Zeit Nebukadnesars (1891); H.

    0
    0
  • In 182 3 he published in two volumes a Geschichte des r8ten Jahrhunderts; then, enlarged and improved, this work appeared in six volumes as Geschichte des z 8ten Jahrhunderts and des zgten bis zum Sturz des f ranzosischen Kaiserreichs (1836-1848).

    0
    0
  • Af ter Gratian, the classic work is Schulte, Geschichte der Quellen and Literatur des.canonischen Rechts von Gratian bis auf die Gegenwart (3 vols., Stuttgart, 1875 et seq.).

    0
    0
  • (3) Historical: Geschichte der Rechtsand Staatsprinzipien seit der Reformation bis auf die Gegenwart (Leipzig, 1848-1852); Die Kbnige (2nd ed., Leipzig, 1853).

    0
    0
  • The fourth son, Francis Joseph, born in 1861, married in 1897 Anna, daughter of Nicholas I., prince of Montenegro, and is the author of Die volkswirtschaftliche Entwickelung Bulgariens von 1879 bis zur Gegenwart (Leipzig, 1891).

    0
    0
  • Bernhardt, Geschichte Roms von Valerian bis zu Diocletians Tod (1867); A.

    0
    0
  • von Ranke, Geschichte Serbiens bis 1842 (Leipzig, 1844; Eng.

    0
    0
  • Schaubach, Geschichte der griechischen Astronomie bis auf Eratosthenes (1802); Th.

    0
    0
  • bis, twice, and Gr.

    0
    0
  • von Bacon bis Spinoza, 127-150; F.

    0
    0
  • Schmeisser, Die etruskische Disciplin vom Bundesgenossenkriege bis zum Untergang des Heidentums (1881), and Quaestionum de Etrusca discipline particula (1872); P. Clairin, De haruspicibus aped Romanos (1880).

    0
    0
  • bis zum 13.

    0
    0
  • Grosse, Geschichte der Stadt Leipzig (Leipzig, 1897-1898); Rachel, Verwaltungsorganisation and Amterwesen der Stadt Leipzig bis 1627 (Leipzig, 1902); G.

    0
    0
  • Muller, Die Donau vom Ursprunge bis zu den Miindungen (1839-1841); J.

    0
    0
  • Schroth-Ukmar, Donausagen von Passau bis Wien (Vienna, 1904).

    0
    0
  • bis Calixto II.

    0
    0
  • Fesenmair, Sparta von der Schlacht bei Leuktra bis zum Verschwinden des Namens (Munich, 1865); and the general Greek histories of G.

    0
    0
  • Caird, Critical Philosophy of Kant (2 vols., 1889); Chalybaus, Historische Entwickelung der spekulativen Philosophie von Kant bis Hegel (5th ed., 1860); H.

    0
    0
  • Forster, Der Entwicklungsgang der Kantischen Ethik bis zur Kritik der reinen Vernunft (1893); A.

    0
    0
  • Available from CNRS Editions, La Librairie, 151 bis rue Saint-Jacques, 75005, Paris.

    0
    0
  • This is true of both the BlackBerry Internet Service (BIS) and the BlackBerry Enterprise Server (BES).

    0
    0
  • GfrOrer, Geschichte Venedigs bis zum Jahr 1048 (Gratz, 1872); G.

    0
    1
Browse other sentences examples →