Zeiten sentence examples

  • Cantor's Vorlesungen fiber Geschichte der Mathematik (Leipzig, 1st Bd., 1880; 2nd Bd., 1892; 3rd Bd., 1898; 4th Bd., 1908; 1st Bd., von den eiltesten Zeiten bis zum Jahre 1200, n.

    0
    0
  • His essays, collected under the title Zeiten, Volker and Menschen (Berlin, 1874-1885), show clear discernment, a finely balanced cosmopolitan judgment and grace of style.

    0
    0
  • See Kuhn, Les Eaux de Niederbronn (3rd ed., Strassburg, 1860); Mathis, Aus Niederbronns alten Zeiten (Strassburg, 1901); and Kirstcin, Das Wasgaubad Niederbronn (Strassburg, 1902).

    0
    0
  • 1814); Geschichte der Literatur von ihrem Anfange bis auf die neuesten Zeiten (5 vols., Gott., 1805-1812); Ubersicht der FranzOsischen Revolution (2 vols., Gott., 1797); Weltgeschichte (3rd ed., 5 vols., Gott., 1819-1820); Geschichte der drei letzten Jahrhunderte (3rd ed., 6 vols., Hanover, 1817-1818); Urgeschichte des erlauchten Hauses der Welfen (Hanover, 1817).

    0
    0
  • Mit diesem Buch hat Gombrich die Metaphysik und den Geist der Zeiten aus der Kunstgeschichte verabschiedet.

    0
    0
  • Troplong, De l'influence du Christianisme sur le droit civil des Romains (2nd ed., 1855); Ebeling, Die Sklaverei von den ciltesten Zeiten bis auf die Gegenwart (Paderborn, 1889); W.

    0
    0
Browse other sentences examples →